Seiten

Mittwoch, 27. November 2013

*Lebensfreude ist das was zählt!*

Ihr habt bestimmt schon öfter die Sätze gehört "Früher war alles besser" oder "Wie langweilig ist das denn, was meine Oma erzählt?"; "Früher war doch nichts los!","alles nur schwarz-weiß, wie langweilig"...jaja, aber wie können wir uns aus der heutigen Zeit das Recht nehmen über eine frühere zeit zu urteilen? Vor allem, wenn man bedenkt, dass wir ja eigentlich keine Ahnung haben, schließlich können wir ja nicht in der Zeit reisen oder so wie die aus "Rubinrot". Aber wenn man genauer darüber nachdenkt: Was war denn so viel anders?



Natürlich, früher haben etwas andere Regeln gegolten und vor allem der Kleidungsstil hat sich enorm geändert. Auch die Freizeitveranstaltungen sind im Detail nicht zu vergleichen und erst recht nicht die Musik. Aber schauen wir uns das mal nicht genauer an, sondern "grober" müssen wir doch feststellen, dass es sehr viele Ähnlichkeiten gibt. Wir hören gerne Musik, früher hörte man gerne Musik. Wir unternehmen gerne etwas mit anderen. Früher hat man sich gerne oft mit anderen getroffen. Wir halten unsere Kleidung für modisch und ich bin mir ganz sicher, dass die Kleidung von früher in ihrer Zeit die allerneueste war (wenn man es sich leisten konnte).
Also wo liegt denn nun der genaue Unterschied?
Ich glaube der Unterschied ist im Endeffekt so winzig, dass wir feststellen müssen:
Mensch ist Mensch. Und Mensch bleibt Mensch. Mehr oder weniger.

video 

Und das, finde ich, ist ein sehr interessanter Blickwinkel.

Genießt jeden Moment :)

*alice*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen